Compliance Auswertungen

Compliance Auswertungen
Compliance Auswertungen 2016-12-08T22:59:10+00:00
Setzen auch Sie Compliance Maßnahmen – damit Sie auf der sicheren Seite sind.

Compliance ist heute auf dem Radarschirm in vielen Unternehmen.
Wissen Sie, ob die Transaktionen in Ihrem Haus wirklich alle Compliance-konform ablaufen? Compliance-Auswertungen liefern den Verantwortlichen Informationen über mögliche Risiken, bereits eingetretene Regelverstöße oder Verdachtsfälle.
Wir unterstützen Sie bei der Umsetzung Ihrer Compliance-Regeln.

Mit Compliance Auswertungen wird das Einhalten von Gesetzen, definierten Standards oder bestimmter Wohlverhaltensregeln überprüft.
Auf Basis vordefinierter Kriterien identifizieren Compliance-Lösungen die Transaktionen bzw. Datenkonstellationen, die zu einem Regelverstoß führen.
Compliance-Lösungen sind in der Regel nicht einheitlich ausgestaltet, sondern tragen ausdrücklich den Besonderheiten der Unternehmen – in Bezug auf ihre Branche, Größe, Struktur, Aktivität, Produkte und ihren spezifischen Risiken Rechnung.
Gerne sind wir Ihr Partner bei der Definition und Umsetzung für Ihre Compliance Auswertungen.

– Implementierung einer Applikation
– Identifikation der Wohlverhaltensregeln
– Beobachtungs-, Sperr- bzw. Warnlisten
– Ermitteln von möglichen Insidergeschäften
– Dokumentation von riskanten Geschäften
– Erstellen von Frühwarnsystemen
– Dokumentation von Datenänderungen sowie Transaktionen

– Automatisiertes Monitoring von Daten/Transaktionen
– Compliance Auswertungen periodisch sowie ad-hoc
– Risikominimierung
– unverzügliche Reaktion auf Risikosituationen und Verdachtsfälle
– rasche Aufdeckung von Regelverletzungen
– Reduktion von Sicherheitsverletzungen / Mängeln
– Optimierung von vorhandenen Kontrollmaßnahmen
– niedrigere laufende Kosten (zentrale Verwaltung von Standards)
– Bessere Transparenz der internen und externen Prozesse
– Geschäftsleitung, Compliance-Beauftragte, Interne Revision
– Rechtsabteilung, Aufsichtsorgane u.a.
– „Business-Partner-Checks“ – zur Bonitätprüfung der Geschäftspartner
– bei Ausschreibungen zum Erreichen einer besseren Verhandlungsposition
– Unternehmen, die bessere Finanzierungs- bzw. Versicherungskonditionen anstreben
– Zur Orientierung an einer „best practice“ (Branchenstandards)
– Alle, die in Ihre IT Applikationen, Monitoring- und Risikosysteme integrieren
– zur Umsetzung von Anti-Korruptionsgesetzen, Geldwäschevorschriften, Transparenzregeln, Trade Compliance u.ä.